Badminton Club Staffelstein
Montag 20:00 - 21:30 Mittwoch 19:30 - 21:30 Freitag 19:00 - 21:30 Kein Training (wg. Hallenbelegung / Ferien):  Mi., 25.01. Fr., 27.01. Fr., 03.02. Mi., 08.02. Fr.,10.02. Mo., 27.02. Fr., 10.03. Mo., 13.03.

Trainingszeiten

Januar - März 2017

BCS gelingt Befreiungsschlag im Abstiegskampf

BCS jetzt Tabellenvierter - von Ludwig Müller  EC Bayreuth 1 (19:1) marschiert weiter in Richtung Meisterschaft und Aufstieg. Verfolger SpVgg Jahn Forchheim 1 (18:2) bleibt dran. Auch zum Rückrundenstart zeigten beide Teams keine Schwäche. Die Wagnerstädter, ohne zweite Dame antretend, gaben zwei Spiele kampflos an EC Bayreuth 2 und 1. BC Bayreuth 1 ab, doch in den ausgetragenen Spielen gab es für die Gegner nichts zu holen. Kein Schwächeln auch bei den Forchheimern, die nach Erfolgen über  BV Bamberg 2 und TS Kronach 1861 immer noch auf einen Ausrutscher des Tabellenführers hoffen können. Dem BC Staffelstein ( mit 9:11 Tabellenvierter) gelang mit zwei Siegen über die Abstiegskandidaten SV 1911 Hof (7:1) und BC Wildfeder Stegaurach (6:2) der erhoffte Befreiungsschlag. Die Hofer (3:15), die auch gegen Stegaurach nicht punkten konnten, bleiben Abstiegskandidat Nummer 1. Mit viel Nervosität starteten die Staffelsteiner in diesen Doppelspieltag, fehlte doch Pavel Melicher urlaubsbedingt. Dirk Schartl, kurzfristig „reaktiviert“  und auch Christian Orlowski sprangen ein. Christian Orlowski kam so zu einem vorzeitigen Comeback. Die Hofer mussten nach der 6:2 Niederlage im Auftaktmatch gegen Stegaurach unbedingt punkten, um im Rennen um den Nichtabstiegsplatz zu bleiben. Doch die Erfahrung, gerade in den Doppelspielen, von D. Schartl und C. Orlowski zahlte sich aus. Beide Doppel mit Rico Meierhof bzw. Thomas Nossek an ihrer Seite, wurden „leichte“ Beute. Anne Grünbeck (mit Anlaufschwierigkeiten bis weit in den zweiten Satz) und Hannah Nossek setzten sich letztlich klar gegen J. Gürtler und A. Herling im dritten Satz durch. P. Jacob blieb im Spitzeneinzel über D. Schartl zwar erfolgreich, doch es blieb beim Ehrenpunkt für die Saalestädter. Die taktische Entscheidung, D. Schartl im Einzel zu schonen und im Mixed gegen Stegaurach einzusetzen, erwies sich im Nachhinein als goldrichtig. Beide Herrendoppel, die im Hinspiel noch verloren gingen, und das Damendoppel entschieden die Badestädter für sich und sorgten für einen beruhigenden 3:0 Vorsprung. Doch A. Pünjer und M. Hirt waren zu stark für R. Meierhof und T. Nossek. A. Grünbeck ließ dann allerdings der Ersatzspielerin A. Schmuck nicht den Hauch einer Chance. 4:2 hieß es für den BCS vor den beiden letzten Partien. Das Unentschieden war in trockenen Tüchern, doch die Staffelsteiner wollten mehr, um mit einem Sieg die Vorentscheidung im Abstiegskampf klar zu machen. Parallel spielend erkämpfte sich zwar Routinier R. Desch den Sieg über Clemens Grünbeck, doch da waren H. Nossek und D. Schartl, die hervorragend miteinander harmonierten, bereits auf der Siegesstraße. Ergebnisse im einzelnen...

BCS überwintert auf Nichtabstiegsplatz

von Ludwig Müller EC Bayreuth 1 (15:1)  marschiert nach zwei 8:0 Kantersiegen über BC Staffelstein und BC Wildfeder Stegaurach zum Ende der Hinrunde weiter in Richtung Meisterschaft und Aufstieg. Einziger ernsthafter Verfolger  bleibt die SpVgg Jahn Forchheim (14:2), die sich mit 6:2 bzw. 5:3 gegen BV Bamberg 2 bzw. EC Bayreuth 2 durchsetzte. Am Ende der Tabelle zeichnet sich zur Halbzeit ein Dreikampf zwischen SV 1911 Hof (3:13), BC Wildfeder Stegaurach (4:12) und dem BCS (5:11) um den Verbleib in der Bezirksoberliga ab. mehr...
Bezirksoberliga: Tabelle Spieltermine BCS 1 Bezirksliga: Tabelle

AKTUELL

Jahresmitgliederversammlung 2017 Hier schon mal für den Kalender des neuen Jahres der Termin für die  Mitgliederversammlung 2017: Donnerstag, 09. Februar 2017, 19.30 h. Einladung folgt an alle Mitglieder. SAG im Meraniergymnasium Im Rahmen einer SAG (Sport-Arbeits- Gemeinschaft) bietet der Badminton Club Staffelstein auch in diesem Schuljahr für die Schüler/innen des Meraniergynasiums Lichtenfels Badmintontraining an. Termin ist jeweils montags von 16:00 bis 17:30 (Halle MGL) Trainer: Enrico Meierhof
BCS auf Facebook HE-Doppel 2: P. Melicher u. C. Grünbeck
Badminton Club  Staffelstein
Montag 20:00 - 21:30 Mittwoch 19:30 - 21:30 Freitag 19:00 - 21:30 Kein Training (wg. Hallenbelegung / Ferien):  Mi., 25.01. Fr., 27.01. Fr., 03.02. Mi., 08.02. Fr.,10.02. Mo., 27.02. Fr., 10.03. Mo., 13.03.

Trainingszeiten

Januar - März 2017

BCS gelingt Befreiungsschlag im

Abstiegskampf

BCS jetzt Tabellenvierter - von Ludwig Müller  EC Bayreuth 1 (19:1) marschiert weiter in Richtung Meisterschaft und Aufstieg. Verfolger SpVgg Jahn Forchheim 1 (18:2) bleibt dran. Auch zum Rückrundenstart zeigten beide Teams keine Schwäche. Die Wagnerstädter, ohne zweite Dame antretend, gaben zwei Spiele kampflos an EC Bayreuth 2 und 1. BC Bayreuth 1 ab, doch in den ausgetragenen Spielen gab es für die Gegner nichts zu holen. Kein Schwächeln auch bei den Forchheimern, die nach Erfolgen über  BV Bamberg 2 und TS Kronach 1861 immer noch auf einen Ausrutscher des Tabellenführers hoffen können. Dem BC Staffelstein ( mit 9:11 Tabellenvierter) gelang mit zwei Siegen über die Abstiegskandidaten SV 1911 Hof (7:1) und BC Wildfeder Stegaurach (6:2) der erhoffte Befreiungsschlag. Die Hofer (3:15), die auch gegen Stegaurach nicht punkten konnten, bleiben Abstiegskandidat Nummer 1. Mit viel Nervosität starteten die Staffelsteiner in diesen Doppelspieltag, fehlte doch Pavel Melicher urlaubsbedingt. Dirk Schartl, kurzfristig „reaktiviert“  und auch Christian Orlowski sprangen ein. Christian Orlowski kam so zu einem vorzeitigen Comeback. Die Hofer mussten nach der 6:2 Niederlage im Auftaktmatch gegen Stegaurach unbedingt punkten, um im Rennen um den Nichtabstiegsplatz zu bleiben. Doch die Erfahrung, gerade in den Doppelspielen, von D. Schartl und C. Orlowski zahlte sich aus. Beide Doppel mit Rico Meierhof bzw. Thomas Nossek an ihrer Seite, wurden „leichte“ Beute. Anne Grünbeck (mit Anlaufschwierigkeiten bis weit in den zweiten Satz) und Hannah Nossek setzten sich letztlich klar gegen J. Gürtler und A. Herling im dritten Satz durch. P. Jacob blieb im Spitzeneinzel über D. Schartl zwar erfolgreich, doch es blieb beim Ehrenpunkt für die Saalestädter. Die taktische Entscheidung, D. Schartl im Einzel zu schonen und im Mixed gegen Stegaurach einzusetzen, erwies sich im Nachhinein als goldrichtig. Beide Herrendoppel, die im Hinspiel noch verloren gingen, und das Damendoppel entschieden die Badestädter für sich und sorgten für einen beruhigenden 3:0 Vorsprung. Doch A. Pünjer und M. Hirt waren zu stark für R. Meierhof und T. Nossek. A. Grünbeck ließ dann allerdings der Ersatzspielerin A. Schmuck nicht den Hauch einer Chance. 4:2 hieß es für den BCS vor den beiden letzten Partien. Das Unentschieden war in trockenen Tüchern, doch die Staffelsteiner wollten mehr, um mit einem Sieg die Vorentscheidung im Abstiegskampf klar zu machen. Parallel spielend erkämpfte sich zwar Routinier R. Desch den Sieg über Clemens Grünbeck, doch da waren H. Nossek und D. Schartl, die hervorragend miteinander harmonierten, bereits auf der Siegesstraße. Ergebnisse im einzelnen...

BCS überwintert auf

Nichtabstiegsplatz

von Ludwig Müller EC Bayreuth 1 (15:1)  marschiert nach zwei 8:0 Kantersiegen über BC Staffelstein und BC Wildfeder Stegaurach zum Ende der Hinrunde weiter in Richtung Meisterschaft und Aufstieg. Einziger ernsthafter Verfolger  bleibt die SpVgg Jahn Forchheim (14:2), die sich mit 6:2 bzw. 5:3 gegen BV Bamberg 2 bzw. EC Bayreuth 2 durchsetzte. Am Ende der Tabelle zeichnet sich zur Halbzeit ein Dreikampf zwischen SV 1911 Hof (3:13), BC Wildfeder Stegaurach (4:12) und dem BCS (5:11) um den Verbleib in der Bezirksoberliga ab. mehr...
Bezirksoberliga: Tabelle Spieltermine BCS 1 Bezirksliga: Tabelle

AKTUELL

Jahresmitgliederversammlung 2017 Hier schon mal für den Kalender des neuen Jahres der Termin für die  Mitgliederversammlung 2017: Donnerstag, 09. Februar 2017, 19.30 h. Einladung folgt an alle Mitglieder. SAG im Meraniergymnasium Im Rahmen einer SAG (Sport-Arbeits-Gemeinschaft) bietet der Badminton Club Staffelstein auch in diesem Schuljahr für die Schüler/innen des Meraniergynasiums Lichtenfels Badmintontraining an. Termin ist jeweils montags von 16:00 bis 17:30 (Halle MGL) Trainer: Enrico Meierhof
BCS auf Facebook
HE-Doppel 2: P. Melicher u. C. Grünbeck

Herzlich willkommen beim BCS