Badminton Club Staffelstein

BC Staffelstein startet mit einem Sieg in die

Bezirksoberliga-Saison 2018/2019

SAISONEINSTIEG FÜR DEN BC STAFFELSTEIN

von Hannah Nossek Am Sonntag konnte das Team des Badminton Clubs Staffelstein gleich im ersten Spiel der Saison einen Sieg mit nach Hause nehmen. Mit einem knappen 5:3 Erfolg über den 1.BV Bamberg II knüpften die Badestädter an ihre Leistung aus der vergangenen Saison an, die man auf dem vierten Tabellenplatz beendete. „Auch dieses Mal wird es für uns wieder das Ziel sein, den Klassenerhalt zu schaffen, was durch einige Verstärkungen der anderen Mannschaften nicht unterschätzt werden darf“, so der Mannschaftsführer Thomas Nossek. Durch den Ausfall von Clemens Grünbeck, dem Stammspieler und ersten Vorstand des BCS, musste die eigentliche Nummer 1 des BCS, Dirk Schartl, kurzfristig einspringen. Dieser verstärkte das erste Herrendoppel deutlich und konnte gemeinsam mit Enrico Meierhof den ersten Punkt für den BCS verbuchen (21:15, 21:6 gegen Yan Alfaro und Vlad Besginksi). Auch die Damen Anne Grünbeck und Hannah Nossek zeigten ihr gewohntes Können und besiegten Sylvia Sandke und Margarita Kraus klar mit 21:13 und 21:6. Nur das zweite Herrendoppel mit Pavel Melicher und Thomas Nossek hatte etwas mehr zu kämpfen. Nachdem die beiden den ersten Satz nach einer 15:20 Rücklage noch mit 23:21 für sich entschieden, ging der zweite Satz mit 21:12 an die Bamberger Jürgen Desch und Sebastian Franz. Im entscheidenden Satz waren sie jedoch wieder hoch konzentriert und sicherten so mit 21:17 das 3:0 für den BCS. In den anschließenden Einzeln zeigte der BCS keine Glanzleistungen. Nachdem R. Meierhofer den ersten Satz kämpferisch für sich entschied, musst er sich Y. Alfaro noch mit 12:21 und 15:21 in den Sätzen zwei und drei geschlagen geben. Auch Anne Grünbeck fand nicht in ihr gewohntes Spiel und unterlag am Ende der läuferisch starken S. Sandke mit 14:21, 21:18 und 15:21. Auch J. Desch machte es seinen Mannschaftskollegen gleich und holte gegen P. Melicher, dessen Trainingsrückstand bemerkbar war, mit 21:12 und 21:13 das dritte Herrendoppel und somit den wichtigen Punkt zum Zwischenstand von 3:3 für den 1. BVB II. Der Mannschaftsführer Thomas Nossek ließ sich jedoch nicht unter Druck setzen und sicherte sich mit einer tollen Leistung den entscheidenden Satz gegen V. Besginski im zweiten Herreneinzel (21:16, 15:21, 21:12). Abschließend holte das Mixed, das mit Hannah Nossek und Dirk Schartl stark aufgestellt war, mit 21:12 und 21:17 gegen M. Kraus und S. Franz den bedeutsamen fünften Punkt für die Badestädter. Somit startet das Team aus Bad Staffelstein erfolgreich in die Saison 2018/2019 und befindet sich aktuell auf Rang 4 der Bezirksoberligatabelle, wobei die erst- und zweitplatzierten, die SpVgg Jahn Forchheim und der EC Bayreuth, bereits zwei Begegnungen bestritten haben. Am 21. Oktober trifft der BCS dann Zuhause auf den Bayernliga-Absteiger EC Bayreuth. Hierbei sind alle Badmintoninteressierte recht herzlich eingeladen. (Adam Riese Halle Bad Staffelstein, Beginn: 10 Uhr) Ergebnisse im einzelnen: 1. BV Bamberg II - BC Staffelstein
Badminton Club  Staffelstein

BC Staffelstein startet mit

einem Sieg in die

Bezirksoberliga-Saison

2018/2019

SAISONEINSTIEG FÜR DEN BC

STAFFELSTEIN

von Hannah Nossek Am Sonntag konnte das Team des Badminton Clubs Staffelstein gleich im ersten Spiel der Saison einen Sieg mit nach Hause nehmen. Mit einem knappen 5:3 Erfolg über den 1.BV Bamberg II knüpften die Badestädter an ihre Leistung aus der vergangenen Saison an, die man auf dem vierten Tabellenplatz beendete. „Auch dieses Mal wird es für uns wieder das Ziel sein, den Klassenerhalt zu schaffen, was durch einige Verstärkungen der anderen Mannschaften nicht unterschätzt werden darf“, so der Mannschaftsführer Thomas Nossek. Durch den Ausfall von Clemens Grünbeck, dem Stammspieler und ersten Vorstand des BCS, musste die eigentliche Nummer 1 des BCS, Dirk Schartl, kurzfristig einspringen. Dieser verstärkte das erste Herrendoppel deutlich und konnte gemeinsam mit Enrico Meierhof den ersten Punkt für den BCS verbuchen (21:15, 21:6 gegen Yan Alfaro und Vlad Besginksi). Auch die Damen Anne Grünbeck und Hannah Nossek zeigten ihr gewohntes Können und besiegten Sylvia Sandke und Margarita Kraus klar mit 21:13 und 21:6. Nur das zweite Herrendoppel mit Pavel Melicher und Thomas Nossek hatte etwas mehr zu kämpfen. Nachdem die beiden den ersten Satz nach einer 15:20 Rücklage noch mit 23:21 für sich entschieden, ging der zweite Satz mit 21:12 an die Bamberger Jürgen Desch und Sebastian Franz. Im entscheidenden Satz waren sie jedoch wieder hoch konzentriert und sicherten so mit 21:17 das 3:0 für den BCS. In den anschließenden Einzeln zeigte der BCS keine Glanzleistungen. Nachdem R. Meierhofer den ersten Satz kämpferisch für sich entschied, musst er sich Y. Alfaro noch mit 12:21 und 15:21 in den Sätzen zwei und drei geschlagen geben. Auch Anne Grünbeck fand nicht in ihr gewohntes Spiel und unterlag am Ende der läuferisch starken S. Sandke mit 14:21, 21:18 und 15:21. Auch J. Desch machte es seinen Mannschaftskollegen gleich und holte gegen P. Melicher, dessen Trainingsrückstand bemerkbar war, mit 21:12 und 21:13 das dritte Herrendoppel und somit den wichtigen Punkt zum Zwischenstand von 3:3 für den 1. BVB II. Der Mannschaftsführer Thomas Nossek ließ sich jedoch nicht unter Druck setzen und sicherte sich mit einer tollen Leistung den entscheidenden Satz gegen V. Besginski im zweiten Herreneinzel (21:16, 15:21, 21:12). Abschließend holte das Mixed, das mit Hannah Nossek und Dirk Schartl stark aufgestellt war, mit 21:12 und 21:17 gegen M. Kraus und S. Franz den bedeutsamen fünften Punkt für die Badestädter. Somit startet das Team aus Bad Staffelstein erfolgreich in die Saison 2018/2019 und befindet sich aktuell auf Rang 4 der Bezirksoberligatabelle, wobei die erst- und zweitplatzierten, die SpVgg Jahn Forchheim und der EC Bayreuth, bereits zwei Begegnungen bestritten haben. Am 21. Oktober trifft der BCS dann Zuhause auf den Bayernliga-Absteiger EC Bayreuth. Hierbei sind alle Badmintoninteressierte recht herzlich eingeladen. (Adam Riese Halle Bad Staffelstein, Beginn: 10 Uhr) Ergebnisse im einzelnen: 1. BV Bamberg II - BC Staffelstein